Musikverein Wilflingen 1906 e.V.
Musikverein Wilflingen 1906 e.V.

Persönlichkeiten

Lorenz Widmann

Er zählt zu den Gründern des Musikvereins. Gemeinsam mit 9 anderen Kameraden erhielt er in Schörzingen das nötige Rüstzeug, um dann von 1911 bis 1941 die Musikkapelle zu dirigieren. Im Jahre 1924 wurde er das erste Ehrenmitglied in der Vereinsgeschichte. Leider fiel er am 2. Januar 1945 einem Fliegerangriff in Schwenningen a.N. zum Opfer

Anton Muschal

Auch er zählt zu den Gründern des Musikvereins. Er war von 1946 bis 1967 Dirigent. Es gelang ihm, nach dem Zweiten Weltkrieg den Musikverein wieder neu aufzubauen. Er erhielt 1958 die goldene Ehrennadel und wurde bereits 1966 zum Ehrendirigenten erklärt. Zum 80. Geburtstag erhielt er 1983 die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg als erste Person der Gesamtgemeinde. Er baute die Kapelle mit jungen Leuten auf, die er selbst ausbildete. Am 8. August 1986 begleitete ihn die Musikkapelle auf seinem letzten Weg.

Johannes Hattler

Johannes Hattler begann im Jahre 1910 als Es-Hornbläser. 1940 wechselt er zur Posaune und 1954 wurde er zum Ehrenmitglied ernannt. Im Jahre 1974 wurde ihm der Bundesehrenbrief überreicht. Am 15. Juli 1975, nach 64 aktiven Jahren und 65-jähriger Mitgliedschaft geleiteten ihn seine Kameraden zur letzten Ruhestätte. Johannes Hattler mit seiner Posaune wird jedem im Ort in Erinnerung bleiben!

August Biermann

Geboren am 12.Juli 1893, Passives Gründungsmitglied seit 1910. Ehrenmitglied seit 1950. Die Sonderehrennadel des BVBW in Gold mit Urkunde, und die Kreisverbandsehrennadel in Gold wurden ihm am 12. Juli 1983 überreicht. Am 2. August 1985 begleiteten ihn seine Kameraden zu seiner letzten Ruhestätte.

 

Reinhold Angst

Reinhold Angst wurde 1924 am Tenorhorn ausgebildet. Spielte ab 1924 Bariton. 1963 wurde Reinhold Angst Ehrenmitglied. Am 28.12.1995 nach 71-jähriger Mitgliedschaft begleiteten ihn seine Kameraden auf seinem letzten Gang.

Ehrenfried Leibold

45 Jahre war er aktiver Musiker, davon von 1967 bis 1991 als Dirigent. Er führte die Musikkapelle zu großer musikalischer Leistung. Sein besonderer Verdienst ist die Ausbildung von Jugendlichen. Er erhielt unter anderen Auszeichnungen 1987 die BDMV-Dirigentennadel in Gold und 1995 die BDMV-Ehrennadel in Diamant. Sein letzter öffentlicher Auftritt als Dirigent war am 16. Dezember 1990 beim Seniorennachmittag.

Dieter Amann

Wurde von Anton Muschal ab1955 an der Klarinette ausgebildet. Spielt seit 1960 Saxophon. Jugendleiter von 2001 bis 2004. 2005 wurde Dieter Amann für 50-jährige aktive Mitgliedschaft geehrt. 2016 konnte er für 60 Jahre aktives musizieren geehrt werden. Er ist aktuell der älteste aktive Musikant der Kapelle.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein 1906 e.V.